đŸ•ș Erste Schritte

Web App Kommissionierung &
Mobile App Kommissionieren

'picking-zone'

Von

Vivien Garcia

Vivien Garcia

Product Insights: Web App Kommissionierung und Mobile App Kommissionieren

Die Kommissionierung stellt einen zentralen Prozess im Lager dar: KundenauftrĂ€ge mĂŒssen in kurzer Zeit fehlerfrei abgearbeitet werden. Dabei gilt es, die oft individuellen Kundenanforderungen zu berĂŒcksichtigen, wie z. B. Dokumentationspflichten, ChargenrĂŒckverfolgung, Einhaltung von Mindesthaltbarkeitsdaten, etc..

Unsere Warehouse Star Collection bietet mit der Web App Kommissionierung und der Mobile App Kommissionieren zwei Apps, mit welchen Sie diesen wichtigen Prozess im Lager einfach, komfortabel und performant realisieren können. Bevor wir die Anwendung der beiden Apps im Detail beschreiben, möchten wir kurz auf deren Grundfunktionen und Zusammenspiel eingehen:

Die Web App Kommissionierung unserer Warehouse Star Collection bietet Ihnen eine ĂŒbersichtlich strukturierte OberflĂ€che zur Verwaltung Ihrer Kommissionier-AuftrĂ€ge. Ausgehende Lieferungen können aus einem ĂŒbergeordneten (ERP-) System automatisch in die App importiert, per CSV-Datei hochgeladen oder dort manuell angelegt werden.


Uebersicht Kommissionieren

Nach der Freigabe einer Pickliste in der Web App Kommissionierung ist diese auf dem mobilen GerĂ€t Ihres Versandmitarbeiters in der Mobile App Kommissionieren verfĂŒgbar. Papierbasierte Picklisten gehören damit der Vergangenheit an. Ihre ArbeitsvorgĂ€nge im Lager bleiben stets transparent und Fehler beim Kommissionieren von Waren werden vermieden.

Mit wenigen Klicks können Sie in der Web App Kommissionierung Picklisten unter BerĂŒcksichtigung verschiedener Lagerstrategien (z. B. FIFO, FEFO, Komplettpaletten, etc.) erstellen. Sie können hier ebenfalls mehrere Lieferungen zu einer Pickliste zusammenfassen.

Wie sieht das in der Praxis nun aus?

Zur Generierung einer Pickliste rufen Sie in der Web App Kommissionierung zunÀchst das Formular zur Erstellung einer Lieferung auf, welches die Eingabe verschiedener Daten bietet.


Neue Lieferung

Nachdem eine neue Lieferung angelegt ist, ist diese bereit zur Eingabe der Positionen:


Eingabe Position

Bei der Eingabe einer Position können Sie einen Artikel auswĂ€hlen und weitere Informationen, wie z. B. StĂŒckzahl, Chargen-, Serialnummern oder Mindesthaltbarkeitsdaten, eingeben.


Positionen hinzufuegen



ZurĂŒck in der AuftragsĂŒbersicht, können Sie Ihre Lieferung zur Erstellung von Kommissionierlisten freigeben.


Lieferung freigeben

Die Pickliste fĂŒr die ausgehende Lieferung können Sie nun entweder ĂŒber einen automatisierten Workflow oder manuell anlegen und fĂŒr Ihre Mitarbeitenden im Lager freigeben.

Im automatischen Workflow können die Kommissionier-Strategien konfiguriert werden. Eine manuelle Kommissionierliste können Sie ĂŒber den Button „Kommi-Liste“ erzeugen.


Kommi Liste erzeugen

Es erscheint der Dialog zum manuellen Anlegen der Kommi-Liste, in der eine Kommissionier-Strategie und das Ziel angegeben muss.


Eingabe WA Platz

Schließlich muss die zuvor angelegte Kommissionier-Liste noch freigegeben werden. Nach der Freigabe ist diese in der Mobile App Kommissionieren auf den mobilen EndgerĂ€ten im Lager verfĂŒgbar.


Freigabe Kommi Liste

Ihre Fachkraft im Lager kann die Ware nun von den LagerplÀtzen holen und diese im Versandbereich bereitstellen lassen.

Nach Klick auf den Kommissionier-Auftrag erscheint eine Übersicht aller Entnahmepositionen.


Kommi pickpositionen
Kommi auftrag

Eine Position wird entnommen, indem diese in der Liste ausgewĂ€hlt und die Entnahme mit Klick auf den Button „Entnommen“ bestĂ€tigt wird.

Im Setup kann konfiguriert werden, dass die Lagereinheit, der Lagerplatz oder der Artikel zur Kontrolle gescannt werden muss. Zwischen den einzelnen Positionen können Sie hin- und herspringen, in dem Sie nach rechts oder links wischen (swipen).


Position entnommen

Der Auftrag ist komplett abgearbeitet, wenn alle Positionen entnommen sind. Danach ist die Ware bereit, versandfertig verpackt und fĂŒr die Auslieferung bereitgestellt zu werden.



Bei Fragen kontaktiere uns immer gern unter Tel. +49 231 / 993 201 50 oder per E-Mail an mail@bitergo.de.




Cookie Policy